Fernbedienung

Info Fernbedienung

> Codeliste Universal
> Community
> Datenbank
> Funktionstest
> Herstellerliste
> Senioren Fernb.
> Spezialshop
> Technik

Fernbedienung2 Frame03

Info LCD / Plasma

> LCD / Plasma
> Stromverbrauch

Communitybild

Info Service

> Kabelfinder
> Fehlertipps

 

                                                   TV-Info-Quelle Maul      

 

  Kontakt       FAQ       Impressum       AGB     Service

Erste Hilfe für den SAT-Empfang

Probleme mit dem Sat-Empfang? Jetzt gibt´s Abhilfe.

Fehler

Ursache / Abhilfe

Bild springt/hüpft in vertikaler Richtung; kann auch nur auf bestimmten Programmen auftreten.

Videopegel kontrollieren. Viele Receiver (vor allem die billigen) haben einen Video-Pegelregler der oft von außen (Bodenblech) einstellbar ist. Pegel richtig einstellen und Bild kontrollieren.

Am Display oder am OSD des digitalen Receivers erscheint kein Signal obwohl die Antenne optimal ausgerichtet ist.

Störung durch DECT Telefone. Betroffen sind meist nur einige Programme auf dem 12480MHz Transponder. Zur Prüfung stecken Sie mal das Netzeil Ihrer Basisstation aus. Räumliche Trennung schaffen oder sehr gute Koaxkabel verwenden.

Bei einigen Programmen ( NTV, CNN,) sind quer über den Bildschirm laufende Störstreifen sichtbar.

Störungen werden durch die DECT Mobiltelefone verursacht. Da diese Telefone im 900Mhz Bereich arbeiten stören Sie die in diesem Bereich liegenden Kanäle. Abhilfe (Abschwächung) kann  man durch Lageänderung der Basisstation erreichen , oder durch Verwendung von Koaxialkabeln mit 90dB Schirmungsmaß.

Einige Transponder werden beim Sat-Scan nicht gefunden (Digitalreceiver) Es handelt sich um die Frequenz 12480 MHz.

Hier handelt es sich um die gleiche Ursache wie bei der obigen Abhilfe. Verursacht werden diese Störungen durch DECT Mobiltelefone.

Es fehlen die Hälfte der Programme nachdem am zweiten Satreceiver umgeschalten worden ist.

Hier handelt es sich um ein häufiges Problem.  Überprüfen Sie den F-Stecker (wackelig/falsch montiert) 14/18V des Receivers kommen nicht am Multischalter an.

RTL/ BW/ Eurosport fischeln stark obwohl Antenne perfekt eingestellt ist.

Erneuern Sie den Multischalter.

Stark schwankender SAT Empfang. Heute prima morgen stark verschneites Bild.

Diesen Fall hatte ich des öfteren mit zentralgespeisten Spiegeln von Kathrein. Eine Spinnenart hat sichs im Feed gemütlich gemacht.(vermutlich schön warm) Rückstände reinigen und Teflonscheibe einbauen.

Wird F-Stecker am Receiver angesteckt geht am Receiver das Display weg.

Kurzschluß auf LNB Leitung (Stecker?)

Kinderkanal / ARTE kann nicht empfangen werden.

SAT Antenne arbeitet noch mit einem älteren 10GHz Oszillator LNB.

Quer über den Bildschirm laufende Störstreifen (Moire) bei allen Programmen.

UHF Ausgangskanal des SAT Receivers wird duch die terrestrische Hausantenne gestört. Receiver und Fernsehgerät mit Scartkabel verbinden oder Ausgangskanal des Satreceiver mit der Einstellschraube abändern.

Kein Bild Kein Ton. Display leuchtet nicht.

Steckdose + Anschlußkabel zum Receiver überprüfen. Netzschalter gedrückt? (lachen Sie nicht - ich bin schon x-mal wegen solchen Sachen zum Kunden gefahren.

Bild ist voll mit weißen und schwarzen Fischchen.

SAT Antenne richtig ausgerichtet? 
Könnten ein Baum oder Haus die SAT Antenne abschatten? Elevationswinkel kontrollieren.
Starker Regen oder Schnee?

Kleiner Tipp zum optimalen Ausrichten

Simulieren Sie beim Einstellen der Antenne schlechtes Wetter, indem Sie über das LNB einen nassen Lappen hängen.

Bild ist ok - aber kein Ton

Hierbei handelt es sich um eine der häufigsten Fehlerquellen beim SAT Receiver. Durch leichtes herausrutschen des Scartsteckers wird die Tonverbindung zum Fernseher unterbrochen.(Pin 2-4) Die Entwickler des Scartsteckers mögens mir verzeihen, aber für mich bleibt der Scartstecker eine Fehlkonstruktion.
Tonstummtaste gedrückt?

Ton in Ordnung aber kein Bild auf bestimmten Programmplätzen.

Die bestimmten Programmplätze wurden versehentlich auf Decoderbetrieb geschalten.(nach Anleitung des Receivers wieder abändern)

Receiver läßt sich nicht einschalten.

Kindersicherung aktiv?
Kurzschluß auf LNB Versorgungsleitung?

Nach Einbau eines Universal LNB`s sind einige Programme nicht mehr zu empfangen (Bild dunkel/Kein Ton)

Die Polarisationseinstellung der Programme kontrollieren. Es wurde versehentlich auf H2 oder V2 umgeschalten so daß jetzt duch das neue LNB ins High Band geschalten wird und deshalb kein Analogsignal mehr empfangen wird. Receiver wieder auf V1 bzw.H1 zurückschalten.

Ton ist leicht verzerrt.

Audio Einstellung des Receivers kontrollieren. Die meisten Sendeanstalten arbeiten mittlerweile im Stereomodus, in diesem Fall Audio Frequen auf 7.02 einstellen.

Eurosport kann nur in Englisch empfangen werden.

Audio Tonträger auf 7.20 einstellen. (Am besten nach Bedienungsanleitung vorgehen)

Kein Bild nur zwei senkrechte schwarz weiße Balken.

Testbildgenerator ausschalten!! (Bei den meisten Receivern wird das auf der Rückseite über einen kleinen Schalter gemacht.)

Das Fernsehbild ist seitlich verschoben (D-Box)

Verwenden Sie ein 9poliges Scartkabel (kein vollbeschaltetes mit RGB Belegung verwenden.

Receiver läßt sich nicht umschalten.

Batterien der Fernbedienung erneuern. Mit Fernbedienung auf Receiver zielen. (Couchsessel im Weg?)

Zeitweises zucken und wackeln des Bildes. Manchmal ist nur noch Schnee zu empfangen.

Wasser ist ins LNB eingedrungen.
Innenleiter des Koaxkabels ist am LNB Stecker aboxidiert. LNB und Anschlußstecker erneuern. Danach LNB Stecker mit selbstverschweißenden Band abdichten. Achtung: Bei Dacharbeiten die Sicherheitsbestimmungen beachten. (Sichern)

Receiver läßt sich nicht umschalten - reagiert weder auf Nah noch Fernbedienung.

Processor hat sich verhakt.  Reset durchführen. Meist hilft für 10 sec den Netzstecker ziehen und dann wieder einstecken.

Bildschirm Menüs werden nicht angezeigt.

Scartstecker steckt in der VCR Buchse. Umstecken auf die TV-Ausgangsbuchse da nur über diese Buchse Menüs generiert werden.

Kein Empfang von Eutelsat bei Multifeed Anlagen.

Bei Direktanschluß ans LNB, 22KHz Schalter ausschalten. Bei Betrieb mit 22Khz Schalter, prüfen ob der Schalter einen 22khz Blocker eingebaut hat. Eutelsat LNB am Schaltereingang 22Khz anschließen. Bei Disqc Schaltern Eutelsat auf Eingang B legen.

VPS-Funktion geht nicht mit meinem Video beim Digitalreceiver-Empfang.

VPS Steuerung ist leider bei Digital-Receivern nicht möglich. Hier war eine andere Steuerung vorgesehen, die nie zum Einsatz kam.

 

Die hier verwendeten Produktbezeichnungen, Logos, Warenzeichen und Abbildungen sind Eigentum des jeweiligen Herstellers oder Besitzers und dienen hier lediglich zur Identifikation